Nationale Kontaktstelle für Wissenstransfer und Geistiges Eigentum

Intellectual Property Agreement Guide – IPAG

Der Austausch von Wissen und Technologien zwischen Universitäten und Unternehmen erfordert oft komplexe vertragliche Vereinbarungen. Um den Prozess des Technologietransfers effizient und rechtssicher zu gestalten, haben Universitäts-Vertreterinnen und Vertreter gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Forschungseinrichtungen und Ministerien den „Intellectual Property Agreement Guide - IPAG“ entwickelt.

Durch den IPAG stehen der Allgemeinheit erstmals kostenlose und standardisierte Vertragsmuster für den Technologietransfer in deutscher und englischer Sprache online zur Verfügung. Neben dem NCP-IP haben daran Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Industriebetriebe und KMU mitgewirkt. Die Vertragsmuster umfassen alle technologie-transferrelevanten Bereiche der Kooperation zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen (z. B. Lizenzverträge, Material Transfer Agreements, Patentkaufverträge oder Forschungs- und Entwicklungsverträge) und werden laufend weiterentwickelt und aktualisiert. Diese stehen unter www.ipag.at zum Download bereit.

Aktuelle Veranstaltung

Dialog zu Wissenstransfer an Außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Fachhochschulen

Dialog zu Wissenstransfer an Außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Fachhochschulen

Erfahrungen und Strategien von Fachhochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie Networking.

Weitere Veranstaltungen

Logo AWS
Logo Bundesministerium, Wissenschaft und Forschung
Logo Bundesministerium Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Logo Bundesministerium Verkehr, Innovation und Technologie
Logo ffg